CHRISTOPH
VON FRIEDL


︎︎︎

DATEN
DOWNLOADS: / Bilder/ Vita / Video
NEUIGKEITEN: Christoph von Friedl

FILMMAKERS - LINK
Fotos © Christian Hartmann

PERSON
GRÖSSE: 178 cm
AUGEN: Braun/Grün
HAAR: Blond
SPRACHEN: Englisch (amerikanisch und britisch) / fließend, Französisch, Spanisch / Grundkenntnisse
DIALEKTE: Tirolerisch, Kärntnerisch, Steirisch, Wienerisch, Hamburgisch 
WOHNORT: München
SPORT: Fechten, Freeclimbing, Judo, Reiten, Segeln, Snowboard, Tennis, Wakeboard, Windsurfen, Win Chun
MUSIK: Klavier, Gitarre




FILM
2018
RIPPLES / Kurzfilm / Arnauld van Loo
2014
DIE VENUSFLIEGENFALLE / Kurzfilm / Tim Dünschede
TRÄUMER / Kurzfilm / Max Poinschowski
2011
MALA FIDE / Jacob Groll
2009
FURCHT UND ZITTERN / Reinhard Schwabenitzky
2007
FALCO / Thomas Roth
HOCHZEITSNACHT / Georg Geutebrueck

FERNSEHEN
2019
HARTWIG SEELER II - Ein neues Leben / Johannes Fabrick
FAMILIE DR. KLEIST / Carsten Meyer-Grohbruegge
2018
TATORT - Baum fällt / Nicolaus Leytner
LENA LORENZ- Ein neuer Anfang / Sebastian Sorger
ROSENHEIM-COPS / Tanja Roitzheim
2017
HUBERT & STALLER / Phillipp Osthus
2016
SOKO KITZBÜHEL / Rainer Hackstock
WAPO BODENSEE / Raul W. Heimrich
2015
BERGRETTER / Tom Zenker
ROSENHEIMCOPS / Walter Bannert
2014
WEIßBLAUE GESCHICHTEN / Karsten Wichniarz
ROSAMUNDE PILCHER - RUNDUM GLÜCKLICH / R: Dieter Kehler
SOKO DONAU / WIEN - PEFERKTE WELT / R: Erhard Riedelperger
2013
MEINE MUTTER, MEINE MÄNNER / Karola Hattop
SOKO KITZBUHEL / Martin Kinkel
2012
FREI / Bernd Fischerauer
SOKO 5113 / Bodo Schwarz
IK1-TOURISTEN IN GEFAHR / Jan-Martin Scharf
DIE ROSENHEIM-COPS / Gunter Krää
DER COP UND DER SNOB / Holger Haase
DIE REICHSGRÜNDUNG / DIE NERVÖSE GROßMACHT / Bernd Fischerauer
DIE GARMISCH COPS / Holger Gimpel
SOKO DONAU / SOKO WIEN / Erhard Riedelsperger
COP STORIES / Paul Harather
AUF HERZ UND NIEREN / Kai Meyer-Ricks
2011
DER EISENHANS / Manuel Siebenmann
ROSAMUNDE PILCHER-VIER FRAUEN / Giles Foster
VERFOLGT - DER KLEINE ZEUGE / Andreas Senn
LILLY SCHÖNAUER-LIEBE AUF DEN ZWEITEN BLICK / Peter Sämann
2010
DAS GLÜCK DIESER ERDE / Holger Barthel, Gloria Behrens, Walter Bannert
2009
DIE ROSENHEIM COPS / Gunter Krää
SISI / Xaver Schwarzenberger
ROSAMUNDE PILCHER-LASS ES LIEBE SEIN / Stefan Bartmann
MORD IN BESTER GESELLSCHAFT / Peter Sämann
2008
DER TÄTER / Michael Kreihsl
DER BERGDOKTOR / Ulrike Hamacher
SCHNELL ERMITTELT / Michi Riebl
KREUZFAHRT INS GLÜCK-MADEIRA / Hans Jürgen Tögel
ISLAND-HERZEN IM EIS / Michael Steinke
TATORT-DER BAUM DER ERLÖSUNG / Harald Sicheritz
2007
IM TAL DER WILDEN ROSEN-FLUSS DER LIEBE / Oliver Dommenget
DER ARZT VOM WÖRTHERSEE-EINWINK DES HIMMELS / Peter Weissflog
EX-EINE ROMANTISCHE KOMÖDIE / Michael Niavarani
REBECCA RYMANN-WER LIEBE VERSPRICHT / Dieter Kehler
2006
VIER FRAUEN UND EIN TODESFALL / Wolfgang Murnberger
TESSA-LEBEN FÜR DIE LIEBE / Jeff Rodney
MUTIG IN DIE NEUEN ZEITEN-ALLES ANDERS / Harald Sicheritz
SOKO DONAU / SOKO WIEN / Michel Bielawa
CRIMES THAT SHOCK THE WORLD: THE VIENNA STRANGLER / Ross Harper
2005
SOKO KITZBÜHEL / Gerald Liegl
KRONPRINZ RUDOLFS LETZTE LIEBE / Robert Dornhelm
VIENNA INDEPENDENT SHORT FILM FESTIVAL / TRAILER / Jacob Groll
2004-2002
SCHLOSSHOTEL ORTH / Jürgen Kaizik, Christa Mühl u.a.


AUSZEICHNUNGEN
2018 Darbhanga Int. Filmfestival (Indien) Best Actor (Short Film „Dreamer“) gewonnen
2017 San Francisco Comic Con
Best Actor („Dreamer“) nominiert
2015 Kurzfilm "Venusfliegenfalle": Top 3 für den SHOCKING SHORTS AWARD

THEATER
2018
Festspiele Berndorf / BOEING BOEING restarted / R.: Hakon Hirzenberger
2017
Metropol Theater München
DER GUTE TOD R: Jochen Schölch
2016
Metropol Theater München / TERROR R: Jochen Schölch
2015
Münchner Teamtheater / DIE FREIZEITGESELLSCHAFT
R: Marcus Morlinghaus
2014
Akademietheater des Prinzregententheaters München
DEKALOG VI UND DEKALOG X / Krzysztof Kieslowski /
Blanka Rádóczy und Hannes Köpke
2012
Kammertheater München
DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHERS / Werther / R: Emanuel Bohn
2011
CLAVIGO / Clavigo / R: Emanuel Bohn
2010
Theater zum Himmel Wien
LIEBELEI / Theodor / R: Karlheinz Hackl
Theater am Kurfürstendamm
DAS APPARTMENT / Dobitch / R: Helmuth Baumann
2009
Wasserschloss Kottingbrunn
DER GRÜNE KAKADU / Henri / R: Anselm Lipgens
Theater zum Himmel Wien
DER SCHWIERIGE / Stani / R: Karlheinz Hackl
Kammertheater Schwabing München
DER WEIBSTEUFEL / Jäger / R: Emanuel Bohn
2008
RÄUBER-SCHILLERS ZORN / Franz Mohr / R: Emanuel Bohn
2007
Stadttheater Klagenfurt
KING LEAR / Herzog Cornwall / R: Aexander Kubelka
2006
Wasserschloss Kottigbrunn
FAUST 1 / Mephisto/ junger Faust / R: Tim Kramer
2005
Brotfabrik Berlin
BABY WITH BATHWATER / John / R: Birgit Stauber
Volkstheater Wien
PRINZESSINNENDRAMEN / Prinz / R: Alexander Kubelka
MOZARTS BRIEFE / Japantournee mit Ensemble Salzburg
2004ANTILOPEN / Der Neue / R: Birgit Doll
DER BAUER ALS MILLIONÄR / Karl Schilf / R: Stefan Bruckmeier
ELISABETH VON ENGLAND / Essex / R: Jürgen Kaizik
2003
PHÄDRA / Hippolytos / R: Beverly Blankenship
DER TOLLSTE TAG / Cherubim / R: Josef E. Köpplinger
LULU / Rodrigo / R: Alexander Kubelka
NATHAN DER WEISE / Tempelherr / R: Hans Escher
2002
Stadttheater Klagenfurt
DAS DORF AN DER GRENZE / Hanse / R: Alexander Kubelka
2001
Landestheater St. Pölten
DER SCHÜLER GERBER / Gerber / R: Tim Kramer
Theater Drachengasse
HOWIE DER ROCKIE / Rockie Lee / R: Georg Staudacher
Next Liberty, Graz
DER HERR DER FLIEGEN / Ralph / R: Michael Zelenka